Viel hatten wir schon über die tollen Herzkissen Aktionen in verschiedenen Städten gelesen....
... und als uns dann eine liebe Hobbyschneiderin aus dem Sauerland nochmals auf die Aktionen aufmerksam machte, haben wir uns entschlossen auch in Dortmund dieses tolle Projekt zu unterstützen.
Wir nähen für die Brustzentren
St. Johannes Hospital, Städtische Kliniken, Knappschaftskrankenhaus und St. Josefs-Hospital in Dortmund
und außerdem für das Kath. Katharinenhospital in Unna.
Wer mit nähen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Wir sind ein lustiger Haufen nähbegeisterter Frauen, bekommen manchmal auch Männerbesuch und freuen uns über jede helfende Hand.

Falls Ihr noch Fragen habt oder das Schnittmuster braucht, schickt gerne eine Mail.
Wer nicht nähen kann oder will und trotzdem helfen möchte, darf gerne Stöffchen oder Füllmaterial spenden.

Freitag, 17. November 2017

Dankeschön nach Meschede

Vor knapp zwei Wochen war schon das erste Paket aus Meschede bei uns angekommen. Eine Patchworkerin löst ihr privates Lager auf und spendet uns all ihre schönen Streichelstoffe.


Vielen lieben Dank dafür! Wir freuen uns schon drauf den Stoff in Herzen umzuwandeln.

Wir und die Kameras...

...denn wir haben es schon wieder getan. Wieder durften wir vor der Kamera Herzkissen nähen, im im Blaba.cafe, live und in Farbe. Der schöne Stoff für die Nähaktion wurde von der Firma Hilco gespendet.
Wir waren alle sehr aufgeregt. So oft steht Frau ja nicht vor der Kamera ;-) Aber Britta und ihr Team haben uns schnell alle Technik vergessen lassen. Außerdem wurden wir von zwei überaus sympatischen Mädels tatkräftig unterstützt.


Einmal verkabeln bitte...
...und zwar für jede Mitnäherin.
Britta sitzt schon vor der Nähmaschine
Diese schönen Stoffe durften wir vernähen.
Die Nährunde im Montagstreff war hat dann noch die Rohlinge mit Watte gestopft. Die Kissen können sich definitiv sehen lassen.



Vielen Dank auf die Frauenselbsthilfe nach Krebs

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs hatte uns mal wieder in den Probsteihof  eingeladen, um mit uns gemeinsam zu nähen.

Lieben Dank für die tatkräftige Unterstützung!

Donnerstag, 16. November 2017

Dankeschön ins Knappschaftskrankenhaus.

Erneut durften wir mit Patientinnen des Knappschaftskrankenhauses  nähen. Der Empfang war wieder sehr herzlich.
Viele fleißige Hände haben eine Menge Herzkissen genäht.

Vielen Dank für den schönen Nachmittag!

Dienstag, 7. November 2017

Live und in Farbe zu sehen

das waren wir heute und sind es am kommenden Freitag nochmal.

Der Nähkanal Blabla-Café hatte uns eingeladen, über die Herzkissen in ganz Deutschland zu sprechen. Das war ganz schön aufregend. So live vor der Kamera.



Und am Freitag gib's noch eine Runde. Dann mit weniger Gerede und viel mehr Aktion. Wir kommen zum Nähen und sind dann ein weiteres Mal vorher tierisch aufgeregt. "Gar nicht nötig", meinte Britta - aber die macht das ja schon ne Weile :)

Sooooo viele Dankeschöns zu vergeben

Wir wissen gar nicht wohin mit uns vor Glück. Und es hält an, denn es hat uns schon am letzten Freitag im Oktober geradezu überrollt und wir können es noch immer gar nicht richtig fassen.

Da war zuerst die liebe Katja, die ja schon ganz lange für uns näht. Sie hatte schon angekündigt, dass da was kommt. Aber dass ihr ganzer Kofferraum voll mit Herzkissen und den kleinen Kissen für die Bettnachbarin ist - naja, das hatten wir nicht ganz so erwartet.



Auch unsere Ellen hatte eine große Überraschung angekündigt. Eine Frau musste ihr Stofflager auflösen und hatte dabei an uns gedacht. Hier seht ihr uns beim Auspacken der wunderschönen Stöffchen.


Und dann kam noch die Nähgruppe vom Balou vorbei und brachte diese hübschen Herzen.


Ganz ehrlich - da floss nicht nur ein Freudentränchen...

Vielmals Danke an Euch und alle anderen Unterstützer!

Sonntag, 5. November 2017

Herzkissen gemeinsam nähen im November

Draußen isses usselig und ungemütlich? In unserem Vereinsraum warten Kaffee, Kekse und viele bunte Stoffe. Das vertreibt den beginnenden Winterfrust ganz sicher.

Montag, 13. November von 10.30 Uhr bis 13 Uhr.

Am Freitag, 24. November wird nicht genäht, sondern die Adventszeit ganz besinnlich eingeläutet - wie jedes Jahr.

Donnerstag, 2. November 2017

Nochmal herzlichen Glückwunsch!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs hatte uns schon im Oktober zu einem großen Jubliäum eingeladen. Schon seit 40 Jahren informieren und begleiten die Aktiven des Verbandes Krebspatientinn_en in ganz Deutschland. Wir sind der Einladung gern gefolgt und hatten auch ein kleines Geschenk dabei, das unsere Sara noch spontan gezaubert hatte.


Schon mitten drin im Jahresendspurt?

Wir irgendwie auch. Die letzten Wochen des Jahres sind immer so hektisch und voll. So viele Termine, so viele Pläne, auch schon für's nächste Jahr.
Zum Beispiel hatten wir bei der Creativa zum ersten Mal Schnittmusterbögen dabei, auf denen nicht nur DAS Herzkissen zu finden war, sondern auch unsere Portkissen und das Kissen für den Autogurt. Das war fein handgezeichnet und wurde diverse Mal kopiert, weil so viele Leute es gerne mitnahmen und nähen wollten.
Also wollten wir es auch digital haben. Damit man es von unserer Internetseite runterladen kann und nicht persönlich zum Nähtreff vorbeikommen oder bis zur nächsten Creativa warten muss.
Wir machen das ja alle ehrenamtlich und dann brauchen manche Dinge eben eine gewisse Zeit. Aber wir legen gerade den Endspurt hin, es fehlen nur noch Kleinigkeiten. Seht selbst :)


alt und neu im Vergleich


Fast kein Verschnitt mehr, das ist voll toll. Es haben sich auch noch zwei Nachbarin-Kissen dazwischen geschmuggelt. Und dann fiel mir auf, dass ich gar kein Vlies zu Hause habe. Sonst wären es noch mehr Portkissen geworden.
Außerdem durfte ich mir mal wieder erlauben, Stoffe zu kaufen, denn es war ja für die Herzkissen und nicht für das heimische Lager ;)
Die Ballons riefen ganz laut und deutlich, dass sie Kissen werden wollen für die Bettnachbarin im Krankenhaus, die selbst keinen Brustkrebs hat.





Freitag, 6. Oktober 2017

Herzlichen Dank an die Caritas

Die Caritas hat zum Grillabend eingeladen. Das klingt auf Anhieb erstmal nach nichts, womit unser Verein in Verbindung stände. Aber das Besondere an dem Grillabend der Caritas ist, dass sämtliche Einnahmen einer schönen Dortmunder Initiative zugute kommen sollen. Und diese Initiative war dieses Mal der Dortmunder Herzkissen e.V.


Wir hatten einen wunderschönen Nachmittag und freuen uns riesig über die großzügige Spende.

Phoenix-Lauf des Knappschaftskrankenhauses

Als wir unsere beiden Vorstandsvorsitzenden wählten, war uns gar nicht klar, mit wievielen Talenten sie künftig unseren Verein unterstützen würden. Dieses Jahr beim Phoenix-Lauf des Knappschaftskrankenhauses waren wir deshalb nicht nur mit unserem Info-Stand vertreten, sondern nahmen aktiv teil.


Und unter unserem neuen Pavillon konnten wir auch die Freundinnen von der Frauenselbsthilfe nach Krebs beherbergen ;)


Sara und Karin, ihr seid einfach ein klasse Team!

Sonntag, 1. Oktober 2017

Gemeinsam nähen im Oktober

Nicht nur das Herbstlaub ist schön bunt, unsere Herzkissen sind es auch. Jedes Herz wird liebevoll von Hand gefertigt und schon vor dem ersten Schnitt haben wir viel Liebe in die Auswahl der bunten Stoffe gesteckt. Denn jede Patientin soll ja ein Herzkissen bekommen, das ihr gefällt und sie hoffentlich lange begleitet.
Lust mitzumachen? Dann kommt vorbei!

Montag, 9. Oktober von 10.30 Uhr bis 13 Uhr
und
Freitag, 27. Oktober von 15 bis 18 Uhr.




Montag, 11. September 2017

Herzkissen auf Reisen

Hin und wieder erreichen uns von unseren Herzkissen ja Urlaubsgrüße. Das freut uns immer ganz besonders, weil es uns zeigt, wie innig geliebt unsere Herzkissen werden. Wenn sie sogar mit in den Urlaub dürfen/müssen...
Vor einigen Wochen erreichte uns eine Mail aus Thüringen. Ingrid hatte von den Herzkissen gehört, aber nach ihrer OP leider keines erhalten. Wir haben natürlich so schnell wie möglich ein kleines Päckchen fertig gemacht und mit vielen guten Wünschen auf den Weg geschickt.
Und das hier kam kürzlich zurück:


Zu schön, um es nicht zu teilen :)

Freitag, 8. September 2017

Danke für den schönen Nachmittag

Hier waren wir ja nicht zum ersten Mal zu Gast. Und es war wie immer sehr schön, mit euch gemeinsam zu nähen und zu klönen.
Die Frauenfachberatung des Stadtverbandes der Gartenvereine hatte uns am 6. September mal wieder eingeladen, mit uns gemeinsam Herzkissen zu stopfen und fertigzustellen. 30 Frauen waren gekommen und zu Kaffee und Waffeln tanzten Watte, Nadeln und Faden.

 
Insgesamt sind 60 Herzkissen fertig geworden. Eine tolle Ausbeute!


Wir freuen uns schon auf's nächste Mal im nächsten Jahr ;)

Sonntag, 3. September 2017

Nähtreffs im September

Die Tage werden kürzer, die Sonne milder und wir sind ganz erfrischt aus den Ferien zurück um voller Tatendrang unser Lager aufzufüllen. Ihr wollt uns helfen? Herzlich Willkommen!

Montag, 11. September von 10.30 Uhr bis 13 Uhr
und
Freitag, 29. September von 15 bis 18 Uhr.

Sonntag, 6. August 2017

Unsere Treffen im August

Noch in den Ferien? Schon zurück? Langeweile? Nicht mit uns.

Montag, 14. August von 10.30 Uhr bis 13 Uhr
und
Freitag, 25. August von 15 bis 18 Uhr.

Freitag, 14. Juli 2017

Ein dickes Dankeschön nach Menden


Am Freitag, 7. Juli 2017 endeten die Aktionstage der Gesamtschule in Menden mit einer Präsentation in der Aula der Schule. Verschiedene Themen wurden in der vorangegangenen Woche erarbeitet und die Schülerinnen und Schüler waren voller Freude über all das, was sie geleistet hatten.

35 Schülerinnen und Schüler nähten und stopften Herzkissen für an Brustkrebs erkrankte Frauen, um ihnen eine Freude in der schweren Zeit der Krankheit zu schenken. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: 91 Herzkissen wurden uns übergeben. Und die strahlenden Gesichter zeugten davon, dass es sehr viel Spaß gemacht hatte, zu helfen.
Zustande gekommen war diese Aktion über eine Lehrerin, die auf der Creativa in Dortmund den Dortmunder Herzkissen e.V. kennengelernt hatte. Sie informierte sich über die Arbeit des Vereins und griff die Idee mit einer Nähaktion gemeinsam mit ihren Schülern und Schülerinnen auf.
Eine weitere Schülergruppe. die sich für das Tortenprojekt stark gemacht hatte, überreichte uns einen Umschlag mit einer Spende in Höhe von 60.42 Euro, die in die Arbeit des Dortmunder Herzkissen e.V. fließen wird.
Wie uns versichert wurde, war es nicht die letzte Aktion der Gesamtschule Menden, die uns auch künftig bei unserer Arbeit unterstützen möchte.


Gefreut haben sich die Jugendlichen über unser Dankeschön-Mitbringsel: unsere kleinen Herzschlüsselanhänger. Vollbeladen und beeindruckt über das Engagement verließen wir die Schule.

Sonntag, 2. Juli 2017

Herzkissen nähen im Juli

Nähen statt Freibad? Aber immer doch ;)

Montag, 10. Juli von 10.30 Uhr bis 13 Uhr
und
Freitag, 28. Juli von 15 bis 18 Uhr.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Mini-Herzen für Dülmen

Die katholische Kirchengemeinde St. Viktor Dülmen hatte sich von uns Stoffherzen gewünscht, die sie an die Besucher ihres Gottesdienstes verschenken konnten. 


Außer, dass die Gemeindemitglieder so auch über unsere Arbeit ins Gespräch kamen, durften wir uns noch über eine großzügige Spende freuen.


Vielen Dank nochmal nach Dülmen für die schöne Idee!

Samstag, 3. Juni 2017

Gemeinsames Nähen im Juni

Die Sonne lockt, das Grün grünt, die Blumen blühn und wir werkeln weiter fleißig, damit jede Brustkrebspatientin in Dortmund ihr Herzkissen bekommt.

Montag, 12. Juni von 10.30 Uhr bis 13 Uhr
und
Freitag, 30. Juni von 15 bis 18 Uhr.

Montag, 15. Mai 2017

Wir bei DortBunt

Mit etwas Verspätung wollen wir zumindest kurz von unserem Infostand bei DortBunt berichten. Ganz viele Vereine haben sich am Sonntag, 7. Mai, in der Dortmunder Innenstadt präsentiert. Es gab jede Menge Angebote zur Belustigung für kleine und große Kinder, Musik und Tanz auf mehreren Bühnen und jede Menge Informationen über Ehrenamtliche in Dortmund. Zu denen gehören wir ja auch und so hatten wir unseren Stand direkt vor der Reinoldi Kirche und zwischen den Ständen der FH Dortmund und der Aidshilfe Dortmund.


Noch bevor alles fertig aufgebaut war, kam plötzlich prominenter Besuch vorbei. Claudia Roth von den Grünen wollte sich über die Vereinsarbeit in Dortmund informieren. Von den Herzkissen hatte sie noch nichts gehört und war ganz interessiert an unserer Arbeit, blieb einige Zeit bei uns stehen und ließ sich zeigen, was wir so alles für Patientinnen nähen und über die Stationen der Krankenhäuser verschenken. Und weil sie so früh dran war, hatten wir leider nur einen kopierten Flyer. Also liebe Frau Roth, wenn sie unseren Flyer nochmal schön und in Farbe haben möchten, melden Sie sich gerne bei uns. Wir schicken Ihnen dann einen oder zwei oder drei ;)


Auch danach haben wir noch viele interessante Gespräche geführt, Schnittmuster und Tipps zum Nähen mitgegeben oder einfach nur ein paar tröstenden Worte gefunden. Und unser weißes Spendenherz hat sich auch wieder ein bisschen mehr gefüllt.


Und ein bisschen Zeit für Albernheiten hatten wir auch :)


Dienstag, 2. Mai 2017

Manöverkritik zur Creativa

Wir haben ja erst zum zweiten Mal bei der Creativa teilgenommen, sind also noch recht neu im "Messe-Geschäft" und der Organisation für solche Großveranstaltungen. Deshalb haben wir am vergangenen Freitag alle Helferinnen und Helfer auf Kaffee und Kuchen eingeladen und mal gesammelt, was gut gelaufen ist und was noch besser laufen könnte.


Klar ist, wir können während der Vorbereitungsphase noch deutlich an unserer internen Kommunikation und der Weitergabe einzelner Absprachen arbeiten. Klar wurde aber auch, trotz gelegentlich chaotischer Anwandlungen haben wir mit Freundlichkeit, Einsatz und Improvisationstalent ganz viel zustande gebracht.
Wir danken euch allen für die zahlreiche Unterstützung und für das offene Feedback, von dem wir uns im kommenden Jahr sicher leiten lassen werden. Und wir hoffen natürlich, dass ihr alle - ihr tollen Helferinnen und Helfer, die beim Auf- und Abbau geholfen und unseren Stand betreut haben - auch nächstes Jahr wieder mit so einem großen und herzlichen Einsatz dabei seid.
Und unseren fleißigen Kuchen-Bäckerinnen ebenfalls mal wieder ein ganz spezielles Danke ;)

Danke an Agnes und Rita

Dieses Paket kam vor einigen Tagen bei uns an. Die beiden fleißigen Näherinnen Agnes und Rita hatten uns während der Creativa kennengelernt und sofort losgelegt. Denn beide waren selbst schon von Brustkrebs betroffen.


Wir haben es natürlich sofort ausgepackt und sind ganz überwältig: Viele farbenfrohe Hüllen für Herzkissen, ganz liebevoll gestaltete Gurtkissen und eine zuckersüße Auswahl an kleinen Portkissen.


Die kommen ganz bald in die Krankenhäuser, wo sie sicher gerne angenommen werden und die Diagnose Brustkrebs zwar nicht wegzaubern, aber zumindest ein paar Schmerzen lindern können.
Vielen tausend Dank für das tolle Geschenk und die Unterstützung!

Montag, 1. Mai 2017

Herzkissen-Nähtreffs im Mai

Alles neu, macht der Mai. Wir bleiben bei unseren Leisten und nähen Herzkissen, Portkissen und Drainagetaschen.

Montag, 8. Mai, 10.30 bis 13 Uhr und
Freitag, 26. Mai, 15 bis 18 Uhr.




Dienstag, 18. April 2017

Danke an das Sanitätshaus Kraft


Die Mitarbeiterinnen des Sanitätshauses Kraft haben uns nicht nur während der Creativa sehr tatkräftig unterstützt und uns eine Büste zur Verfügung gestellt, mit der wir unsere Portkissen ganz wunderbar zur Schau stellen konnten. Nein, sie sind noch viel weiter gegangen und haben sehr fleißig für uns genäht. Vor einigen Tagen durften wir die bunten Herzkissen abholen und werden sie bald an Brustkrebspatientinnen in den Krankenhäusern weiterreichen. Wir sagen nochmal von ganzem Herzen: Danke!



Was wären wir nur ohne all unsere Helfer?

Montag, 10. April 2017

Wir sind dabei: Dortbunt 2017

Die Stadt Dortmund hat wieder Vereine, Initiativen und Firmen aus ganz Dortmund eingeladen, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Und diesmal sind wir auch dabei.

Ihr findet uns am Sonntag, 7. Mai, neben der Reinoldikirche.

Ein vollständiges Programm von Dortbunt gibt es hier.


Samstag, 1. April 2017

Nähtreffs im April

Auch im April treffen wir uns zweimal, um gemeinsam zu nähen.

Montag, 10. April von 10.30 Uhr bis 13 Uhr
und
Freitag, 28. April von 15 bis 18 Uhr.
Der Freitagstreff fällt zwar nicht aus, aber wir werden an diesem Termin nicht nähen, sondern gemeinsam mit unseren Helfern, die uns während der Creativa unterstützt haben, Kaffee trinken, Kuchen essen und eine Manöverkritik halten.
Denn es hat zwar während der Messe alles sehr gut geklappt, aber kleine Fehler passieren immer und vielleicht können wir ja aus dem einen oder anderen lernen und es im kommenden Jahr noch ein bisschen besser machen ;)


Donnerstag, 30. März 2017

Wir haben eine neue Abgabestelle


Der Wollladen "Lieblingsplatz" in der Sölder Strasse in Dortmund-Sölde gehört seit einigen Tagen zu unseren Abgabestellen. Wir freuen uns sehr und bedanken uns schon jetzt vielfach für die freundliche Unterstützung. Wir haben auch ein paar Fotos, die noch vor der Eröffnung entstanden sind.
Hier kann man künftig also nicht nur wunderschöne Wolle erwerben oder an Strick- und Nähkursen teilnehmen, sondern auch Herzkissen, Kissenhüllen, Portkissen oder Drainagetaschen für uns hinterlassen.



Unsere Abgabestellen sind deshalb so wichtig für uns, weil wir uns ja nur zweimal im Monat in unserem Vereinsraum treffen. Es kommen zwar immer wieder fleißige Näher*innen vorbei und bringen uns ihre fertigen Herzkissen vorbei, aber die beiden Termine am 2. Montagvormittag und letzten Freitagnachmittag jeden Monats passen eben nicht in jeden Terminkalender. Die Möglichkeit, Herzkissen und die anderen schönen kleinen Helfer, auch zu normalen Geschäftszeiten abgeben zu können, ermöglicht es deshalb vielen Helferinnen überhaupt erst für uns zu nähen und uns Herzkissen zukommen zu lassen. 
Und es entlastet uns ungemein, dass wir nur auf einen Anruf aus unseren Abgabestellen warten müssen, die uns Bescheid geben, wenn mal wieder bunte Kissen auf uns warten. Deshalb an dieser Stelle mal wieder ein dickes Dankeschön an alle unsere Abgabestellen: Geschickt eingefädelt, Nähmaschinen Blättermann, QuiltCabin, Stoffladen in Unna und Dein Nähkurs.