Viel hatten wir schon über die tollen Herzkissen Aktionen in verschiedenen Städten gelesen....
... und als uns dann eine liebe Hobbyschneiderin aus dem Sauerland nochmals auf die Aktionen aufmerksam machte, haben wir uns entschlossen auch in Dortmund dieses tolle Projekt zu unterstützen.
Wir nähen für die Brustzentren
St. Johannes Hospital, Städtische Kliniken, Knappschaftskrankenhaus und St. Josefs-Hospital in Dortmund
und außerdem für das Kath. Katharinenhospital in Unna.
Wer mit nähen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Wir sind ein lustiger Haufen nähbegeisterter Frauen, bekommen manchmal auch Männerbesuch und freuen uns über jede helfende Hand.

Falls Ihr noch Fragen habt oder das Schnittmuster braucht, schickt gerne eine Mail.
Wer nicht nähen kann oder will und trotzdem helfen möchte, darf gerne Stöffchen oder Füllmaterial spenden.

Freitag, 14. Juli 2017

Ein dickes Dankeschön nach Menden


Am Freitag, 7. Juli 2017 endeten die Aktionstage der Gesamtschule in Menden mit einer Präsentation in der Aula der Schule. Verschiedene Themen wurden in der vorangegangenen Woche erarbeitet und die Schülerinnen und Schüler waren voller Freude über all das, was sie geleistet hatten.

35 Schülerinnen und Schüler nähten und stopften Herzkissen für an Brustkrebs erkrankte Frauen, um ihnen eine Freude in der schweren Zeit der Krankheit zu schenken. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: 91 Herzkissen wurden uns übergeben. Und die strahlenden Gesichter zeugten davon, dass es sehr viel Spaß gemacht hatte, zu helfen.
Zustande gekommen war diese Aktion über eine Lehrerin, die auf der Creativa in Dortmund den Dortmunder Herzkissen e.V. kennengelernt hatte. Sie informierte sich über die Arbeit des Vereins und griff die Idee mit einer Nähaktion gemeinsam mit ihren Schülern und Schülerinnen auf.
Eine weitere Schülergruppe. die sich für das Tortenprojekt stark gemacht hatte, überreichte uns einen Umschlag mit einer Spende in Höhe von 60.42 Euro, die in die Arbeit des Dortmunder Herzkissen e.V. fließen wird.
Wie uns versichert wurde, war es nicht die letzte Aktion der Gesamtschule Menden, die uns auch künftig bei unserer Arbeit unterstützen möchte.


Gefreut haben sich die Jugendlichen über unser Dankeschön-Mitbringsel: unsere kleinen Herzschlüsselanhänger. Vollbeladen und beeindruckt über das Engagement verließen wir die Schule.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen