Viel hatten wir schon über die tollen Herzkissen Aktionen in verschiedenen Städten gelesen....
... und als uns dann eine liebe Hobbyschneiderin aus dem Sauerland nochmals auf die Aktionen aufmerksam machte, haben wir uns entschlossen auch in Dortmund dieses tolle Projekt zu unterstützen.
Wir nähen für die Brustzentren
St. Johannes Hospital, Städtische Kliniken, Knappschaftskrankenhaus und St. Josefs-Hospital in Dortmund
und außerdem für das Kath. Katharinenhospital in Unna.
Wer mit nähen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Wir sind ein lustiger Haufen nähbegeisterter Frauen, bekommen manchmal auch Männerbesuch und freuen uns über jede helfende Hand.

Falls Ihr noch Fragen habt oder das Schnittmuster braucht, schickt gerne eine Mail.
Wer nicht nähen kann oder will und trotzdem helfen möchte, darf gerne Stöffchen oder Füllmaterial spenden.

Samstag, 29. Januar 2011

Und die Zeitung schrieb....


...diese beiden Artikel zu unserer Herzkissennähaktion.

Danke an unsere Pressetanten, für Eure schönen und schnellen Berichte.


Nun plaudere ich noch ein wenig von dieser tollen und erfolgreichen Veranstaltung.

Kurz vor den Vorbereitungen, durfte ich für die Aktion viele bunte Stoffe,
Borden, Garn, Scheren und Nadeln in Barop bei Frau S. abholen.

Ihre verstorbene Nachbarin war Schneiderin und aus den bunten Stoffe sind wunderschöne Herzen entstanden.
Vielen Dank für diese tolle Sachspende, wenn auch die Umstände traurig sind.
Silke, die Inhaberin des Nähcafes brachte nicht nur
die "Wilden Hummeln" aus Lünen mit,
sondern eine große Tasche Nähgarn und wunderschöne Stoffballen mit.
So gegen 12.30h haben wir dann eine Pause eingeläutet, ein reichhaltiges und buntes Büfett wartete auf Verzehrung, aber die Damen, Herren und Kinder wollten so recht gar nicht von Ihrer Arbeit weg... unglaublich....
Aber nach einer tollen Stärkung und kleinem netten Plausch war der Kopf wieder frei um weiter zu Sticheln...
Irgendwann waren die riesen Säcke Füllfasern der Firma Advansa aus Hamm geleert, und viele Damen zauberten aus Ihren Taschen noch viele Gosa SLan Kissen vom Schweden. Frau Mescher-Ubachs fuhr einfach nochmal los,
um aus Ihrem Laden "geschickt eingefädelt" Füllmaterial
für weitere Herzkissenhüllen zu holen.
Ebenso tolle Rückmeldungen von Patientinnen, Fachpersonal aus den Kliniken und allen helfenden Händen habe ich an diesem Tag und in den letzten Tagen erhalten, so das wir schon fleißig den Termin im Oktober planen.
Sobald ich weitere Bilder bekomme, werde ich sie hier veröffentlichen.
Vielen Dank an die Sponsoren und allen helfenden Hände,
Ihr wart einfach supertoll.
Herzige Grüße
Claudia

Montag, 24. Januar 2011

600 Kissen

600 Kissen

100 Kg Füllwatte

100 helfende Hände

Kilometer Stoffbahnen


Tief beeindruckt und ebenso bewegt bin ich von unserer

1. Herzkissennähaktion
im Haus
des CVJM Westfalendamm 33, 44141 Dortmund.

Kaum war die Tür geöffnet kamen viele nette hilfsbereite Frauen, Männer und Kinder um gemeinsam viele bunte Herzkissen für Dortmunder Brustkrebspatientinnen zu nähen.
Ebenso kamen aus den Kliniken Fachpersonal, um zu schauen wo Sie helfen und mitmachen konnten. Die Kinder stopften und stichelten und hatten wie ihre Mütter riesen Spaß.
Der Raum wurde zu eng , da immer mehr helfende Hände
mit Nähmaschinen, Stoffen, Füllwatte und leckeren Köstlichkeiten eintrafen,
hatte Constanze sehr schnell einen weiteren Raum zurecht gerückt.
Dort wurde auch fleißig gestopft und gestichelt, während Babys zum Schlafen in die fertigen Kissenberge gelegt wurden.
Immer wieder kamen Frauen um sich Infos
zu Materialien und Schnittmuster abzuholen.
Einige brachten schon fertige wunderschöne Kissen mit.
Es gibt noch so vieles zu berichten und ich verspreche,
in ein paar Tagen folgt die Fortsetzung.
Das Wichtigste von diesem Tag,
jede der ca. 700 betroffenen Patientinnen
bekommt ein Kissen von uns.
Allen Mitwirkenden helfenden Händen, den Sponsoren, dem CVJM
möchte ich herzlich Danken und freue mich schon auf den Herbst.
Herzige Grüße
Claudia

Samstag, 22. Januar 2011

Noch einmal schlafen....

...dann kommt der große Nähaktionstag in Dortmund.
Alle Vorbereitungen sind getroffen, die Tische und Stühle gerückt,
einiges bereitgestellt und dann hoffen wir auf zahlreiche helfende Hände.
Unerwartet waren heute schon zwei sehr nette Damen zum Stopfen da,
die sich im Datum geirrt hatten und morgen gleich wieder kommen.
Radio DO 91,2 hat auch berichtet wurde mir erzählt.... hoffe ich bekomme es auch nochmal auf die Ohren......
Einen ausführlichen Bericht bekommt Ihr natürlich hier im Blog.


Ein herzlichen Dank geht zum Stoffladen nach Wickede,
Frau Konepatzki und Ihre Kunden haben wieder fleißig
tolle Kissen und Stoffspenden bereit gestellt.

Diese Hüllen und 4 Gosa Slan Kissen hat uns die liebe Ela

aus Rinteln geschickt. Begeistert von der Aktion Herzkissen zu Nähen,

hat Sie ruckzuck selbst eine Aktion im Schaumburger Land ins Leben gerufen.

Ela vielen Dank für Deine Unterstützung und viel

Spaß und Erfolg mit Deiner Aktion.


Stoffe und Nähgarn durfte ich wieder einmal für unsere Aktion abholen

bei Frau Mescher-Ubachs, auch Ihnen ein herziges Dankeschön.


herzige Grüße Claudia

Sonntag, 9. Januar 2011

Am Donnerstag


erschien auch noch ein Artikel in der "Westfälischen Rundschau".

Frau Römer hat wieder einen tollen Artikel geschrieben, und das bisher unveröffentlichte Bildmaterial unserer 1. Herzkissenübergabe in Szene gesetzt.
Danke Beate, Bine und Constanze.

Es ist einfach wunderbar,
wie unsere örtliche Pressen uns begleiten und unterstützen.


Vielen Dank

Den Einladungstext hole ich hiermit noch mal nach vorne.

zum 1. Herzkissen-Nähaktionstag
am Sonntag 23.01.2011
ab 9.30 - ca. 18.00 Uhr
im Hause des
CVJM Dortmund e.V.
Westfalendamm 33
44141 Dortmund
Wir möchten gerne gemeinsam an diesem Tag
mit viel Freude und Spaß sehr viele Herzkissen
für Brustkrebspatientinnen in Dortmund nähen.
Dazu laden wir HERZlich jeden ein, der gerne helfen mag.
Man muß nicht unbedingt nähen können, denn die Herzen müssen
erst geschnitten, genäht, gebügelt, gewendet, gefüllt und geschlossen werden.
Mitbringen kann man evtl. Stoffreste,
guterhaltene Tischdecken und Bettwäsche (aus Baumwolle),
Nähgarn und Füllwatte wenn vorhanden.
Für das leibliche Wohl darf gerne eine Kleinigkeit beigesteuert werden.
(Der Tag ist lang.)
Wer gerne kommen mag, und weitere Informationen braucht,
schickt mir bitte eine Mail
Auch fertige Kissen, können gerne an diesem Tag vor Ort mitgebracht werden.
Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer
herzige Grüße Claudia

Montag, 3. Januar 2011

Der Einladung einer lieben Nähfreundin zum Neujahrsnähen gefolgt,
haben wir zu "Viert" sage und schreibe
24 Herzkissen
26 Herzkissenhüllen und
unzählige Zuschnitte
an diesem wunderschönen Tag produziert
Herzige Grüße Claudia
Einen wunderbaren Link, habe ich in die rechts Linkliste eingefügt,
und bedanke mich bei Frau Biegel für die Vernetzung.
Schaut selbst, tolle Aktion und wunderschöne
Mützen samt Häkelanleitung

2011

... schwungvoll geht es im neuen Jahr gleich weiter.
Zwei neue Abgabestellen für genähte Herzkissen
haben sich gefunden
Nähmaschinen Blättermann
und das
Stoffgeschäft Frau Wyrth
Schüruferstr.214
44269 Dortmund
Telefon. 0231 453505
(noch ohne HP daher hier die Anschrift)
Herzlichen Dank, das Sie uns unterstützen.