Viel hatten wir schon über die tollen Herzkissen Aktionen in verschiedenen Städten gelesen....
... und als uns dann eine liebe Hobbyschneiderin aus dem Sauerland nochmals auf die Aktionen aufmerksam machte, haben wir uns entschlossen auch in Dortmund dieses tolle Projekt zu unterstützen.
Wir nähen für die Brustzentren
St. Johannes Hospital, Städtische Kliniken, Knappschaftskrankenhaus und St. Josefs-Hospital in Dortmund
und außerdem für das Kath. Katharinenhospital in Unna.
Wer mit nähen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Wir sind ein lustiger Haufen nähbegeisterter Frauen, bekommen manchmal auch Männerbesuch und freuen uns über jede helfende Hand.

Falls Ihr noch Fragen habt oder das Schnittmuster braucht, schickt gerne eine Mail.
Wer nicht nähen kann oder will und trotzdem helfen möchte, darf gerne Stöffchen oder Füllmaterial spenden.

Montag, 15. Mai 2017

Wir bei DortBunt

Mit etwas Verspätung wollen wir zumindest kurz von unserem Infostand bei DortBunt berichten. Ganz viele Vereine haben sich am Sonntag, 7. Mai, in der Dortmunder Innenstadt präsentiert. Es gab jede Menge Angebote zur Belustigung für kleine und große Kinder, Musik und Tanz auf mehreren Bühnen und jede Menge Informationen über Ehrenamtliche in Dortmund. Zu denen gehören wir ja auch und so hatten wir unseren Stand direkt vor der Reinoldi Kirche und zwischen den Ständen der FH Dortmund und der Aidshilfe Dortmund.


Noch bevor alles fertig aufgebaut war, kam plötzlich prominenter Besuch vorbei. Claudia Roth von den Grünen wollte sich über die Vereinsarbeit in Dortmund informieren. Von den Herzkissen hatte sie noch nichts gehört und war ganz interessiert an unserer Arbeit, blieb einige Zeit bei uns stehen und ließ sich zeigen, was wir so alles für Patientinnen nähen und über die Stationen der Krankenhäuser verschenken. Und weil sie so früh dran war, hatten wir leider nur einen kopierten Flyer. Also liebe Frau Roth, wenn sie unseren Flyer nochmal schön und in Farbe haben möchten, melden Sie sich gerne bei uns. Wir schicken Ihnen dann einen oder zwei oder drei ;)


Auch danach haben wir noch viele interessante Gespräche geführt, Schnittmuster und Tipps zum Nähen mitgegeben oder einfach nur ein paar tröstenden Worte gefunden. Und unser weißes Spendenherz hat sich auch wieder ein bisschen mehr gefüllt.


Und ein bisschen Zeit für Albernheiten hatten wir auch :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen