Viel hatten wir schon über die tollen Herzkissen Aktionen in verschiedenen Städten gelesen....
... und als uns dann eine liebe Hobbyschneiderin aus dem Sauerland nochmals auf die Aktionen aufmerksam machte, haben wir uns entschlossen auch in Dortmund dieses tolle Projekt zu unterstützen.
Wir nähen für die Brustzentren
St. Johannes Hospital, Städtische Kliniken, Knappschaftskrankenhaus und St. Josefs-Hospital in Dortmund
und außerdem für das Kath. Katharinenhospital in Unna.
Wer mit nähen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Wir sind ein lustiger Haufen nähbegeisterter Frauen, bekommen manchmal auch Männerbesuch und freuen uns über jede helfende Hand.

Falls Ihr noch Fragen habt oder das Schnittmuster braucht, schickt gerne eine Mail.
Wer nicht nähen kann oder will und trotzdem helfen möchte, darf gerne Stöffchen oder Füllmaterial spenden.

Donnerstag, 7. Juli 2011

Herzkissen und Stoffspenden...

....durfte ich in den letzten Tagen entgegen nehmen.

Ein Bild all der bunten Kissen und Stoffspenden,


die für die Brustzentren in Dortmund genäht und zur Verfügung gestellt wurden.

Vielen Dank an den Nähkurs aus Aplerbeck, viele schöne Kissen
wurden im Stoffgeschäft bei Frau Wyrth abgegeben.
Frau Mescher-Ubachs ("geschickt eingefädelt") in Mengede hatte auch wieder
einige bunte Herzen und Dekostoffe für unsere Aktion, auch hier herzlichen Dank.
Der Stoffladen in Wickede von Christiane Konepatzki hatte schöne Herzen für uns, und von Ihrem Stoffgroßhändler, der Fa. Swafing http://www.swafing.com/ bekamen wir mehrere Meter wunderschönen bunten Baumwollstoff. Vielen Dank.
Aber auch die Mitglieder Doris und Nadia
waren fleißig und haben tolle Kissen gezaubert.
Aus dem Lünener Nähcafe habe ich ebenfalls eine große Tasche
voller Herzen erhalten. Auch Dir liebe Silke und Kunden, vielen Dank.

Am 18. Juni durften wir an dem Patientinnen -Informationstag im
Knappschaftskrankenhaus mit einem Infostand teilnehmen.



Liebe Karin, danke für die nette Einladung und dem gelungenen Tag. Vielen interessierten Frauen konnten wir die Herzkissenaktion und den Dortmunder Herzkissen e.V. näherbringen.
Dankeschön Annette, Maren und Nadia es war ein wunderschöner Tag mit Euch.




Am selben Tag fand in Lünen im Gemeindezentrum

der Marienkirche der Quip-Day statt.
Viele nette Frauen hatten sich am internationalen Tag des

Patchen und Quilten

getroffen, um Herzkissen für das Lünener Brustzentrum zu nähen.
Über 300 Kissen wurden in geselliger Runde genäht, ein toller Erfolg.


Noch ein Nachtrag aus Datteln.

Am 7. Mai trafen sich in der Krankenpflegeschule viele Dattelner Frauen

um für die Klinik Herzkissen zu nähen.

Einen sehr geselligen Tag hatte Birgit Koutecky organisiert,

und es wurden sagenhafte 255 Kissen an diesem Tag genäht.


Herzige Grüße

Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen